News
 

Mittelschweres Erdbeben erschüttert Chile

Santiago de Chile (dpa) - Ein mittelschweres Erdbeben der Stärke 5,8 hat den Süden Chiles erschüttert. Nach Angaben des Seismologischen Dienstes der Universität Chile lag das Epizentrum 62 Kilometer nordwestlich der Stadt Concepción. Über Schäden oder Verletzte ist nichts bekannt. In dieser Region rund 500 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago hatte 2010 ein Erdbeben ganze Landstriche verwüstet. Bei dem Jahrhunderterdbeben der Stärke 8,8 und einem anschließenden Tsunami kamen über 500 Menschen ums Leben.

Erdbeben / Chile
23.01.2012 · 21:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen