News
 

Mittelfranken: LKW-Fahrer bei Kollision mit Zug getötet

Hohenstadt (dts) - Im mittelfränkischen Hohenstadt (Landkreis Nürnberger Land) ist am Mittwochabend ein LKW von einem Regionalzug erfasst worden. Wie die zuständige Polizei mitteilte, wurde der Fahrer des Lastwagens bei dem Unfall getötet. Der LKW war aufgrund der witterungsbedingten Straßenverhältnisse auf dem Gleis stecken geblieben und kam nicht mehr von der Stelle.

Kurz darauf wurde der LKW von dem herannahenden Regionalzug erfasst. Der LKW-Fahrer schaffte es offensichtlich nicht mehr, das Führerhaus zu verlassen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der LKW samt Anhänger wurde bei dem Aufprall nach rechts geschleudert und total zertrümmert. Der Regionalzug kam nach mehreren 100 m auf den Schienen zum Stehen. Nach bisherigen Erkenntnissen erlitten von den circa 100 Passagieren vier Personen leichte Verletzungen.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Zugverkehr / Unglücke
02.12.2010 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen