News
 

Mitteldeutsche Regiobahn erzielt Tarifeinigung mit Lokführern

Leipzig (dts) - Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) hat sich mit ihren Mitarbeitern auf Einzelverträge hinsichtlich der Lohnerhöhungen geeinigt. Wie ein Unternehmenssprecher der Veolia-Tochter mitteilte, hätten 85 Prozent der Belegschaft dem Angebot zugestimmt. Die Mitarbeiter hätten zudem signalisiert den Arbeitskampf zu beenden.

Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft der Lokführer GDL und der MRB hatten hingegen zu keinem Ergebnis geführt, als Reaktion auf das Angebot der MRB will die GDL künftig ohne große Vorwarnung streiken. Die GDL hatte mehrfach die Lokführer zum Streik aufgerufen, um einen einheitlichen Tarifvertrag für alle Lokführer durchzusetzen.
DEU / Unternehmen / Zugverkehr / Arbeitsmarkt
14.05.2011 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen