News
 

Mitschüler auf Klassenfahrt gequält und dabei gefilmt

Berlin (dpa) - Zwei Jugendliche aus Hannover sollen während einer Klassenreise in Berlin einen Mitschüler geschlagen und sexuell missbraucht haben. Der Vorfall soll sich Mitte vergangener Woche in einem Berliner Hostel vor den Augen mehrerer Schüler ereignet haben. Angeblich soll dabei auch mit Handykameras gefilmt worden sein. Die Kripo ermittelt. Die niedersächsische Landesschulbehörde hat laut «Berliner Morgenpost» alle Beteiligten vorläufig vom Schulunterricht ausgeschlossen.

Kriminalität / Schulen
26.03.2012 · 13:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen