News
 

Misstrauensantrag gegen Regierung Berlusconi

Rom (dpa) - Der stark angeschlagene italienische Regierungschef Silvio Berlusconi muss sich einem Misstrauensvotum im Parlament stellen. Der Fraktionschef der größten Oppositionspartei im Abgeordnetenhaus stellte einen entsprechenden Antrag. Getragen wird dieser Schritt der Demokratischen Partei auch von der Anti- Korruptionspartei Idv. Berlusconi will nicht zurücktreten, obwohl er im Parlament keine Mehrheit mehr hat.

Regierung / Parlament / Italien
12.11.2010 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen