News
 

Mißfelder fordert rasche Aufklärung der Vorwürfe gegen Jung

Berlin (dts) - Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Philipp Mißfelder (CDU), hat eine rasche Aufklärung der jüngsten Vorwürfe gegen den ehemaligen Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) gefordert. "Es ist nicht gut für die Begleitumstände um die Verlängerung der Mandate und um die Diskussion in Afghanistan, wenn solche Fehler passieren. Und das muss aufgeklärt werden und zwar so schnell wie möglich", sagte Mißfelder im Interview mit den Nachrichtensender Phoenix. Laut "Bild"-Zeitung hatte Jung im September Informationen zum Luftangriff in Afghanistan unterdrückt und sei früher als bisher bekannt über zivile Opfer informiert gewesen.
DEU / Parteien / Afghanistan / Bundeswehr
26.11.2009 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen