News
 

Mißfelder als Junge-Union-Chef wiedergewählt

Potsdam (dpa) - Die Junge Union hat ihren Vorsitzende Philipp Mißfelder im Amt bestätigt. Beim Deutschlandtag in Potsdam erhielt der 31-Jährige 219 von 285 gültigen Stimmen. Mit Nein stimmten 64 Delegierte. Regulär wird alle zwei Jahre ein neuer Vorstand gewählt. Mißfelder hatte keinen Gegenkandidaten. Mißfelder führt die Junge Union seit 2002. Er ist Bundestagsabgeordneter und außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion.

Parteien / CDU / CSU
15.10.2010 · 22:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen