News
 

Missbrauchsvorwürfe auch im Bistum Fulda

Fulda (dpa) - Auch im Bistum Fulda sind Missbrauchsvorwürfe laut geworden. Die Diözese habe derzeit Kenntnis von zwei Verdachtsfällen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger, bestätigte die Bischöfliche Pressestelle. Bei den Verdächtigen soll es sich den Angaben zufolge um einen Priester und einen kirchlichen Mitarbeiter handeln. Die Fälle sollen aber schon länger zurückliegen. Um die Vorwürfe zu prüfen, habe sich das Bistum an die Staatsanwaltschaft gewandt.
Kriminalität / Kirchen
04.03.2010 · 11:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen