News
 

Missbrauchsverdacht gegen ehemaligen Pfarrer

Weimar (dpa) - Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche ist ein weiterer Verdachtsfall in Weimar bekanntgeworden. Danach soll ein einschlägig vorbestrafter Priester aus dem Bistum Fulda, der zur Bewährung ins thüringische Weimar versetzt wurde, im Jahr 2000 ein Mädchen in einer Sakristei sexuell belästigt haben. «Die Strafanzeige ist letzte Woche bei uns eingegangen», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Fulda. Der Pfarrer war von 1997 bis 2004 in Weimar tätig.
Kriminalität / Kirchen / rpt rpt rpt
29.03.2010 · 15:22 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen