News
 

Missbrauch bei Regensburger Domspatzen zwischen 1958 und 1973

Regensburg (dts) - Die Missbrauchsfälle bei den weltberühmten Regensburger Domspatzen haben sich im Zeitraum 1958 bis 1973 zugetragen. Das teilte ein Sprecher des Bistums Regensburg heute auf einer Pressekonferenz mit. Einige Fälle waren offenbar seit Jahrzehnten bekannt und wurden auch bereits geahndet. Die Beauftragte der Diözese, Birgit Böhm, rief weitere mögliche Betroffene dazu auf, sich zu melden. In den vergangenen Wochen hatten Fälle von sexuellem Missbrauch an verschiedenen katholischen Einrichtungen immer wieder für Schlagzeilen gesorgt.
DEU / BAY / Religion / Sexualstraftaten
05.03.2010 · 10:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen