News
 

Miss-Germany-Kandidatinnen sicher aus Ägypten zurück

Stuttgart (dpa) - Die Unruhen in Ägypten haben auch den Terminplan der schönsten Frauen Deutschlands durcheinandergewirbelt: Die 24 Kandidatinnen für die Wahl zur Miss Germany mussten ihre Vorbereitungswoche auf die Wahl vorzeitig abbrechen. Sie wurden aus dem Touristenzentrum Hurghada nach Stuttgart geflogen. Sie hätten von den Aufständen nichts mitbekommen, sagte Miss Süddeutschland, Anja Roth, nach der Landung am Abend in der Landeshauptstadt. Wegen der sich zuspitzenden Lage im Land hatte das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Unruhen / Misswahlen / Ägypten
03.02.2011 · 20:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen