News
 

Mircos Eltern wollen Opferfamilien helfen

Hamburg (dpa) - Die Eltern des ermordeten Mirco aus Grefrath wollen anderen Opferfamilien helfen und einen Verein gründen. Der Verein soll Menschen unterstützen, die ähnliches erlebt haben, sagten Sandra und Reinhard Schlitter in der ARD-Sendung «Beckmann», die morgen ausgestrahlt wird. Der zehnjährige Mirco war Anfang September 2010 nicht vom Spielen nach Hause gekommen. Fünf Monate später wurde ein 45-Jähriger festgenommen, der den Missbrauch und die Tötung von Mirco gestand.

Medien / Fernsehen / Kriminalität / Kinder
17.04.2011 · 10:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen