News
 

Miranda Kerr will sich noch nicht für festen Wohnsitz entschieden

Los Angeles (dts) - Das australische Supermodel Miranda Kerr will sich noch nicht für einen festen Wohnsitz für ihre Familie entschieden. Wie die 28-Jährige dem britischen Magazin "Hello!" verriet, genießen sie und ihr Ehemann Orlando Bloom derzeit noch das Reisen mit ihrem zehn Monate alten Sohn Flynn. "Es ist toll, dass wir ein paar Jahre mit Flynn herumreisen können, bevor er zur Schule geht", erzählte Kerr.

"Ich weiß noch nicht, wo er mal zur Schule gehen soll. Es wird eine schwere Entscheidung, er hat drei Pässe: britisch, australisch und amerikanisch." Für das Weihnachtsfest habe das Model nach eigener Aussage aber bereits genauere Pläne. "Ich hoffe, dass wir alle drei Flynns erstes Weihnachtsfest in Australien verbringen können", so die 28-Jährige. Kerr modelt bereits seit ihrem 13. Lebensjahr. Die Buddhistin und der Schauspieler sind seit 2007 ein Paar und heirateten im Jahr 2010.
USA / Leute
14.11.2011 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen