News
 

Miranda Kerr benannte Sohn nach verstorbenem Kindheitsfreund

Los Angeles (dts) - Das australische Topmodel Miranda Kerr hat ihren sieben Monate alten Sohn zum Teil nach einem verstorbenen Kindheitsfreund benannt. Das verriet die Ehefrau von Schauspieler Orlando Bloom in einem Interview mit der australischen Zeitung "The Daily Telegraph". Ihr Sohn, der mit vollem Namen Flynn Christopher Blanchard Copeland Bloom heißt, trage seinen zweiten Namen in Anlehnung an eine Highschool-Liebe.

Dieser sei noch im Teenageralter bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. "Ich erzählte es Orlando, und er sagte, es würde ihn glücklich machen, wenn wir unserem Sohn den Namen geben", so Kerr. Orlando Bloom ist seit Juli 2010 mit Miranda Kerr verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn kam am 6. Januar 2011 zur Welt.
USA / Leute
13.07.2011 · 23:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen