News
 

Ministerpräsidenten beraten über Standortschließungen

Lübeck (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder befassen sich heute in Lübeck mit dem gestern veröffentlichten Standortkonzept für die Bundeswehr. Es sieht vor, dass bundesweit 31 Standorte ganz geschlossen werden. In 90 weiteren Kommunen werden Kasernen und militärische Einrichtungen zum Teil drastisch verkleinert. Am härtesten trifft die Reform Bayern, Schleswig-Holstein und das Saarland. Bei den Beratungen wird es vor allem darum gehen, wie den Kommunen nach dem Abzug der Streitkräfte geholfen werden kann.

Verteidigung / Bundeswehr / Reformen / Bundesländer
27.10.2011 · 03:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen