News
 

Ministerpräsident Mappus kritisiert Außendarstellung von Schwarz-Gelb

Stuttgart (dts) - Der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) hat Kritik am Erscheinungsbild der schwarz-gelben Koalition geübt. Mappus sagte der "Bild-Zeitung", die Politik im Bund sei besser als ihr Ruf: "Aber bei der Zusammenarbeit der Koalitionspartner, im Atmosphärischen und in der Außendarstellung klemmt es. Das muss rasch anders werden." Mappus wandte sich ferner gegen weitere Steuersenkungen schon 2011. In Baden-Württemberg seien 2009 wegen der Finanzkrise die Steuereinnahmen um fast 12 Prozent eingebrochen. "Und sie sinken weiterhin", sagte der baden-württembergische Regierungschef und fügte hinzu: "Weitere Steuerausfälle können wir schlicht nicht verkraften.
DEU / BWB / Parteien
21.03.2010 · 14:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen