News
 

Ministerpräsident bei Wahl im Irak vorn

Bagdad (dpa) - Bei den Parlamentswahlen im Irak zeichnet sich weiter ein knapper Vorsprung für die Partei von Ministerpräsident Nuri al-Maliki ab. Die Auszählungen der Wahlen vom Sonntag ergaben bisher einen geringen, aber wachsenden Vorsprung für die Koalition Malikis. Offizielle Ergebnisse sind noch nicht bekannt und werden frühestens Ende des Monats erwartet. In Bagdad kam es heute erneut zu Blutvergießen nach einem Bombenanschlag. Mindestens drei Menschen wurden getötet und 13 verletzt.
Wahlen / Irak
13.03.2010 · 20:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen