News
 

Ministerium will Stallpflicht für Geflügel aufheben

Saarbrücken (dpa) - Die Stallpflicht für Geflügel soll offenbar aufgehoben werden. Gleichzeitig soll die Freilandhaltung von Hühnern, Enten oder Gänsen wieder als Regelhaltung zugelassen werden. Das gehe aus einem Entwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums zur Änderung der Geflügelpest-Verordnung hervor, berichtet die «Saarbrücker Zeitung». Die Stallpflicht für Geflügel war wegen der Vogelgrippe eingeführt worden. Der letzte Fall der Geflügelpest wurde im März 2009 bei einer erlegten Wildente bei Starnberg festgestellt.

Gesundheit / Tiere
29.10.2010 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen