News
 

Ministerium: Terrorist mit deutschem Pass im Jemen verletzt

Sanaa (dpa) - Im Jemen ist ein mutmaßlicher El-Kaida-Terrorist mit deutschem Pass verletzt und verhaftet worden. Nach Angaben des Innenministeriums handelt es sich um einen Deutschen somalischer Herkunft, der von einem Gefängnis in ein Krankenhaus der Hauptstadt Sanaa gebracht worden war, nachdem er über gesundheitliche Beschwerden geklagt hatte. Dort soll er einem Wächter die Pistole entrissen und ihn erschossen haben. Der Mann nahm zwei weitere Wächter als Geiseln, konnte dann aber von einer Anti-Terror-Einheit überwältigt werden.
Terrorismus / Jemen / Deutschland
07.03.2010 · 18:29 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen