News
 

Ministerium: Steuerentlastung im Schnitt 20 bis 25 Euro im Monat

Berlin (dpa) - Die von der schwarz-gelben Koalition geplanten Steuerentlastungen würden den Bürgern nur relativ wenig mehr Geld im Portemonnaie bringen. Ein Durchschnittsverdiener werde nach den zwei Entlastungsstufen vom Jahr 2014 an um monatlich etwa 20 bis 25 Euro entlastet, teilte eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums in Berlin mit. So soll der steuerliche Grundfreibetrag im Jahr 2013 und 2014 um insgesamt rund 350 Euro angehoben werden. Er würde dann bei etwa 8354 Euro liegen gegenüber aktuell 8004 Euro.

Koalition / Steuern
07.11.2011 · 13:00 Uhr
[4 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen