News
 

Ministerium: Keine veränderte Sicherheitslage nach Terrordrohung

Berlin (dpa) - Die Sicherheitslage in Deutschland hat sich nach Einschätzung deutscher Behörden mit der jüngsten Terrordrohung radikaler Islamisten nicht verändert. Das erklärte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums. Zudem hieß es aus Sicherheitskreisen, normalerweise vermarkteten Islamisten Attentate nicht vorab. Allerdings sei nicht auszuschließen, dass durch den Aufruf Einzeltäter zu Aktionen motiviert werden könnten.Gestern war in einem islamistischen Forum eine Erklärung aufgetaucht, mit der die Freilassung einer in Deutschland inhaftierten Gesinnungsgenossin erzwungen werden soll.

Terrorismus / Justiz / Deutschland / Nigeria
05.04.2012 · 13:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen