News
 

Ministerin Schröder will Familienpflegezeit

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder will Arbeitnehmern einen Rechtsanspruch auf eine zweijährige Pflegezeit für Angehörige geben. Ihr Modell sieht vor, während dieser Zeit halb zu arbeiten und drei Viertel des Gehalts zu beziehen. Sobald der Arbeitnehmer dann wieder voll arbeitet, bekäme er so lange 75 Prozent des Gehalts, wie er zuvor Teilzeit gearbeitet hat. Der Steuerzahler trägt nach Schröders Worten fast keine Kosten. Wann es einen Gesetzentwurf zu dem Projekt gibt, ist noch offen.
Familie
03.03.2010 · 17:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen