News
 

Ministerin kritisiert Stuttgart-21-Demonstranten

Berlin (dpa) - Schlagstöcke, Wasserwerfer, Tränengas: Die Eskalation der Proteste gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 beschäftigt heute den Innenausschuss des Bundestags. Die baden- württembergische Verkehrsministerin Tanja Gönner kritisierte das Vorgehen der Demonstranten. Die Ministerin deutete im Deutschlandfunk an, dass Demonstranten Kinder «bewusst nach vorne geschoben» hätten. Einen Baustopp schloss Gönner erneut aus. Gut 1500 bis 3000 Demonstranten hatten laut Polizei in der Nacht erneut gegen die Baumfällarbeiten im Stuttgarter Schlossgarten protestiert.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
01.10.2010 · 08:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen