News
 

Minister will mit Fußball-Legende für Entwicklungsprojekte werben

Berlin (dts) - Der neue Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will mit der gleichnamigen Fußball-Legende für Entwicklungsprojekte werben. Der "Welt" sagte der CSU-Politiker: "Ich habe den Bomber Gerd Müller einmal kennengelernt und finde ihn sehr sympathisch. Ich würde ihn gern für ein Engagement in der Entwicklungspolitik gewinnen."

Der Minister erhofft sich durch seinen Namensvetter besondere Aufmerksamkeit für die Entwicklungspolitik. "Wo sich die Menschen für Fußball begeistern, öffnet der Name Gerd Müller Türen. Er wäre ein toller Botschafter für die gute Sache", ist der CSU-Politiker überzeugt. Ihn nerve es "keineswegs", wenn er auf den "Bomber der Nation" angesprochen werde. Müller kündigte an, möglichst viele Sportler als Botschafter für die Entwicklungspolitik gewinnen zu wollen.
Politik / DEU / Fußball
29.12.2013 · 11:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen