News
 

Minister: Nur der Bund kann Schlecker-Beschäftigten helfen

Köln (dpa) - Im Streit um Staatshilfen für Schlecker sieht Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid weiterhin den Bund in der Pflicht. Es drohe ein großer volkswirtschaftlicher Schaden für die gesamte Republik, deshalb sei der Bund gefordert, sagte Schmid in der ARD. Nur der Bund könne in kurzer Zeit den notwendigen Kredit bereitstellen, um diese Transfergesellschaft zu finanzieren, sagte der SPD-Politiker. Es geht dabei um rund 70 Millionen Euro für eine Auffanggesellschaft für die knapp 12 000 Mitarbeiterinnen der insolventen Drogeriekette.

Handel / Drogerien
14.03.2012 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen