News
 

Minister: EHEC-Hinweise auf Sprossen-Hof verdichten sich

Hannover (dpa) - Ist der Sprossen-Hof in Niedersachsen doch die EHEC-Infektionsquelle? Die Hinweise verdichten sich zumindest. Eine dritte Mitarbeiterin des Gärtnerhofs in Niedersachsen sei im Mai vermutlich an dem Darmkeim erkrankt gewesen, teilte Niedersachsens Agrarminister Gert Lindemann mit. Inzwischen sei sie aber wieder gesund. Auch zwei EHEC-Patienten in Cuxhaven wiesen Verbindungen zu dem verdächtigen Hof auf, sagte Lindemann. Unterdessen haben Ärzte der Universitätskliniken Greifswald und Bonn Hinweise auf die Ursache schwerer Verläufe bei EHEC-Patienten mit HU-Syndrom gefunden.

Gesundheit / Infektionen
08.06.2011 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen