News
 

Mindestesn 15 Tote bei Fährunglück in Bangladesch

Dhaka (dts) - Bei dem Fährunglück in Bangladesch sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück hatte sich im Süden des Landes in Lalmohan auf der Insel Bola ereignet, als eine Fähre mit über 1000 Menschen an Bord angelegt und Schlagseite bekommen hatte. Offenbar war das Schiff völlig überladen. In der Region kommt es immer wieder zu tragischen Fährunglücken.
Bangladesch / Schiffsverkehr
28.11.2009 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen