News
 

Mindestens zwölf Tote und 25 Verletzte bei Erdrutsch in Mumbai

Mumbai (dts) - Bei einem Erdrutsch in einem dicht besiedelten Slum im indischen Sakinaka, einem Vorort von Mumbai, sind mindestens zwölf Menschen getötet und 25 weitere verletzt worden. Nach Aussage eines zuständigen Polizeibeamten hatte anhaltender starker Regen die Erdmassen eines nahegelegenen Berghangs in der Nacht zum Freitag ins Rutschen gebracht. Schlamm und Steine begruben dann etwa 20 Blechhütten. 25 Menschen konnten bereits geborgen werden, viele weitere seien jedoch noch verschüttet. Die Bergungsarbeiten der Helfer werden durch die anhaltenden Regenfälle behindert.
Indien / Erdrutsch
04.09.2009 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen