News
 

Mindestens zwölf Tote nach Überschwemmungen im Norden Sumatras

Jakarta (dts) - Bei Überschwemmungen im Norden von Sumatra sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen, 25 weitere werden noch vermisst. Das teilte soeben das indonesische Gesundheitsministerium mit. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Antara berichtet, wurden in der Nacht zum Dienstag sechs Dörfer in der Provinz Muara Batang Gadis von den Fluten getroffen. Die Suche nach den Vermissten dauert weiter an. Die indonesischen Behörden versprachen Untersützung in Form von Lebensmitteln, Zelten und Decken.
Indonesien / Naturkatastrophe
15.09.2009 · 10:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen