News
 

Mindestens zwei Tote nach Selbstmordanschlag in Kabul

Kabul (dts) - Bei dem Selbstmordanschlag in der Nähe des internationalen Flughafens von Kabul sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf lokale Behörden. Demnach wurden sechs weitere Personen verletzt. Nach Angaben der afghanischen Polizei hatte sich der Attentäter auf einem Parkplatz mit seinem Auto in die Luft gesprengt. Der Anschlag galt offenbar einem Stützpunkt der internationalen Truppen, die auf dem Flughafen stationiert sind.
Afghanistan / Terrorismus
08.09.2009 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen