News
 

Mindestens zehn Tote nach Busunglück in Ägypten

Alexandria (dts) - Bei einem Busunglück in der ägyptischen Küstenstadt Alexandria sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen gestorben und drei weitere verletzt worden. Nach Angaben der ägyptischen Zeitung "Al Ahram" ereignete sich der Unfall, als ein Lkw mit einem entgegenkommenden Minibus kollidierte, nachdem der Fahrer des Busses zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Unfälle solcher Art sind aufgrund schlechter Straßenverhältnisse sowie der vielfachen Missachtung der Straßenverkehrsregeln in Ägypten nicht selten: Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation zufolge verlieren jedes Jahr etwa 12.000 Menschen ihr Leben im ägyptischen Straßenverkehr.

Vermischtes / Ägypten / Unglücke / Straßenverkehr
05.02.2014 · 14:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen