News
 

Mindestens zehn Tote bei Schießerei in Thailändischer Moschee

Bangkok (dts) - Bei einer Schießerei in einer Moschee in Thailand sind heute mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei teilte mit, dass sich die Tat in der südlichen Provinz Narathiwat ereignet hat. Fünf bewaffnete Männer seien demnach in die Moschee gestürmt und haben auf 50 Personen geschossen. Dabei sollen mindestens zehn weitere Menschen verletzt worden seien. Die Region wird zunehmend von der Gewalt einer islamischen Separatistenbewegung geprägt.
Thailand / Anschlag / Attentat
08.06.2009 · 18:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen