News
 

Mindestens zehn Tote bei Loveparade: Massenpanik in Tunnel

Duisburg (dpa) - Bei der Loveparade in Duisburg sind nach Angaben der Polizei mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zehn bewusstlose Verletzte versuchen Rettungskräfte derzeit zu reanimieren. Vor dem Loveparade-Gelände am ehemaligen Güterbahnhof sei es in einem Tunnel zu einer Massenpanik unter den Besuchern gekommen. Vor dem eingezäunten Gelände des Güterbahnhofs hatte sich auch am Nachmittag noch der Besucherstrom gestaut, einige wollten auch schon nach Hause. Der Tunnel war dabei ein Nadelöhr.

Freizeit / Musik / Notfälle
24.07.2010 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen