News
 

Mindestens zehn Tote bei Erdrutschen in Rio

Rio de Janeiro (dpa) - In Rio de Janeiro und Umgebung sind in der Nacht mindestens zehn Menschen bei Erdrutschen ums Leben gekommen. Auch mehrere Kinder befinden sich unter den Todesopfern, gab der Zivilschutz an. Heftige Regenfälle hatten in der Nacht vielerorts den Erdboden aufgeweicht. Mehrere auf Hügel gebaute Häuser rutschten die Hänge hinab. Die Menschen wurden unter den Trümmern und Erdmassen begraben. Nach Angaben von Meteorologen ist noch keine Ende der Niederschläge abzusehen.
Unwetter / Brasilien
31.12.2009 · 13:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen