News
 

Mindestens zehn Tote bei Dacheinsturz in Südkorea

Seoul (dpa) - In Südkorea sind beim Einsturz eines Hallendachs mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Hunderte junge Leute feierten gerade ihren Studienbeginn bei einem Konzert, als das Dach herunterkam. Mehr als 100 Menschen sind verletzt. Die Polizei schließt nicht aus, dass unter den Trümmern weitere Opfer liegen. Das Dach hatte vermutlich unter der Last schwerer Schneemassen nachgegeben.

Unfälle / Südkorea
17.02.2014 · 23:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen