News
 

Mindestens vier Tote nach Zugunglück in Türkei

Ankara (dts) - Bei einem Zugunglück in der Türkei sind heute mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Wie der US-Sender CNN berichtet, sollen weitere 17 Personen teils schwer verletzt worden sein. Der Unfall zwischen der Cumhuriyet-Express-Bahn und einem Baustellenfahrzeug soll erfolgt sein, als das Baufahrzeug die Schienen abseits von einem Bahnübergang überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß soll sich ein Waggon überschlagen haben, drei weitere sollen entgleist sein. Laut dem örtlichen Feuerwehrchef seien mehrere Fahrgäste noch eingeklemmt. Der Unfall ereignete sich zwischen Karakoy und Ayvali, im Westen der Türkei. Der Passagierzug war auf dem Weg von Ankara nach Istanbul.
Türkei / Zugunglück
27.08.2009 · 20:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen