News
 

Mindestens vier Tote bei Schusswechsel auf Golanhöhen

Tel Aviv (dts) - Auf den von Israel besetzten Golanhöhen sind am Sonntag bei einem Schusswechsel mit dem israelischen Militär mindestens vier Menschen getötet worden. Medienberichten zufolge wollten mehrere hundert Palästinenser die Grenze zwischen Syrien und Israel überqueren. Bei dem anschließenden Gefecht habe es zudem zahlreiche Verletzte gegeben.

Die Golanhöhen werden von Israel als Teil des Landes gezählt. Allerdings erkennen die Vereinten Nationen und die internationale Staatengemeinschaft die Golanhöhen nicht als Teil Israels an, da Voraussetzung für eine Anerkennung die Zustimmung Syriens zur israelischen Annexion der Golanhöhen wäre.
Israel / Gewalt / Livemeldung
15.05.2011 · 13:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen