News
 

Mindestens vier Tote bei Kollision von zwei Kleinflugzeugen

Juneau (dts) - Bei der Kollision zweier Kleinflugzeuge im US-Bundesstaat Alaska sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Behördenangaben zufolge sei ein Flugzeug nach der Kollision zu Boden gestürzt und in Flammen aufgegangen. Die andere Maschine sei beschädigt worden und habe noch auf dem Flughafen in Anchorage notlanden können.

Der Pilot blieb indes unverletzt. Die Ermittlungen zur Unglücksursache seien indes eingeleitet worden, hieß es.
USA / Luftfahrt / Unglücke / Livemeldung
31.07.2011 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen