News
 

Mindestens vier Tote bei Anschlagserie in Grosny

Grosny (dts) - Bei einer Anschlagserie in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny sind heute mindestens vier Menschen getötet worden. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti". Nach Aussage von Zeugen soll sich ein Selbstmordattentäter vor einem Laden in der Innenstadt in die Luft gesprengt haben. Zudem sollen noch drei weitere Sprengsätze in der Stadt detoniert sein. Erst letzte Woche waren in Grosny bei einem Anschlag auf eine Polizeistation mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen.
Tschetschenien / Terrorismus
21.08.2009 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen