News
 

Mindestens sieben Tote bei Massenkarambolage in England

London (dpa) - Bei einem Massenunfall im Südwesten Englands sind gestern Abend mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei befürchtet, dass bei den Bergungsarbeiten noch mehr Tote gefunden werden. 51 Menschen seien verletzt worden. Mit 34 beteiligten Fahrzeugen gilt die Karambolage als eine der schlimmsten in der Geschichte Großbritanniens. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Augenzeugen berichteten von Nebel und nassen Straßen, und dass ein Feuerwerk die Sicht behindert haben könnte.

Verkehr / Unfälle / Großbritannien
05.11.2011 · 14:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen