News
 

Mindestens sieben Tote bei Flugzeugabsturz im Irak

Suleimanija (dts) - Bei dem Absturz eines Privatflugzeuges im Norden des Irak sind am Freitag mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine sei wegen schlechten Wetters in der autonomen Region Kurdistan abgestürzt, teilte ein Mitarbeiter des Flughafens Suleimanija mit. Unter den Todesopfern befinden sich neben der dreiköpfigen Crew vier Fluggäste, unter ihnen Aktionäre eines irakischen Mobilfunkunternehmens.

Allerdings ist zur Zeit noch nicht bekannt, wie viele Menschen insgesamt an Bord der Maschine waren.
Irak / Unglücke / Luftfahrt
04.02.2011 · 18:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen