News
 

Mindestens sechs Tote bei Überschwemmungen in Nordafghanistan

Aybak (dts) - Im Norden Afghanistans sind bei schweren Überschwemmungen mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden am Montag mitteilten, werden zudem zahlreiche weitere Menschen noch vermisst. Heftige Regenfälle am Wochenende hatten zu schweren Überflutungen in der Provinz Samangan geführt.

Die Wassermassen hätten den Information nach rund 25 Häuser und eine Moschee beschädigt. Durch vielerorts blockierte Straßen sei derzeit der Zugang zum Katastrophengebiet für Rettungsteams unpassierbar.
Afghanistan / Natur / Wetter / Unglücke / Livemeldung
13.06.2011 · 15:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen