News
 

Mindestens sechs Tote bei Silvesterparty auf den Philippinen

Sumisip (dts) - Bei einem Bombenanschlag auf eine Silvesterparty auf den Philippinen sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Der Anschlag ereignete sich Sumisip auf der Insel Basilan. Zunächst bekannte sich niemand zu der Terrorattacke.

Auf der Insel sind jedoch seit geraumer Zeit militante Islamisten aktiv, darunter auch Abu Sajaf, die mit Al-Kaida in Verbindung steht.
Vermischtes / Philippinen / Terrorismus
01.01.2014 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen