News
 

Mindestens neun Tote und 24 Verletzte nach Busunglück in Indien

Neu-Delhi (dts) - In Indien sind heute bei einem Busunfall mindestens neun Menschen getötet und weitere 24 verletzt worden. Nach indischen Medienberichten soll der Bus von der Straße abgekommen und in eine 100 Meter tiefe Felsschlucht gestürzt sein. Es handelte sich offenbar um einen privaten Bus, der in der Region Mandi auf dem Weg von Sundernagar in das benachbarte Bilaspur war.
Indien / Unfall
01.09.2009 · 23:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen