News
 

Mindestens fünf Tote und zwölf Verletzte nach Explosion in US-Kraftwerk

Middletown (dts) - Bei der Explosion in einem Gas-Kraftwerk im US-Bundesstaat Connecticut sind nach offiziellen Angaben mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und zwölf Menschen verletzt worden. Zwischenzeitlich war in US-Medien von "bis zu 50 Toten" und "dutzenden" Verletzen die Rede gewesen. Ein Terroranschlag konnte von den Behörden ausgeschlossen werden, es gebe nun keinerlei Gefahr mehr für die Bevölkerung. Offensichtlich war während eines Tests eine Gasleitung aus bislang unbekannter Ursache in die Luft geflogen. Die betreffende Kraftwerksanlage war erst zu 95 Prozent fertig gestellt und sollte im Sommer in den Regelbetrieb gehen.
USA / Energie / Unglücke
07.02.2010 · 23:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen