News
 

Mindestens fünf Tote nach Selbstmordanschlag im Libanon

Beirut (dts) - Bei einem Selbstmordanschlag in einem Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut sind am Dienstag mindestens fünf Menschen getötet und 35 weitere verletzt worden. Örtlichen Medienberichten zufolge habe sich im Vorort Haret Hreik im Süden der Stadt, der vor allem von Schiiten bevölkert ist, ein Selbstmordattentäter in einem Pkw in die Luft gesprengt. Erst vor gut drei Wochen waren in dem Vorort sechs Menschen bei einem Anschlag getötet worden.

Damals hatte sich die Al-Kaida-nahe Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS) zu dem Anschlag bekannt.
Vermischtes / Libanon / Terrorismus
21.01.2014 · 12:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen