News
 

Mindestens elf Verletzte nach Reisebus-Unfall

Heitersheim (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Reisebus sind am Abend in Südbaden mindestens elf Menschen verletzt worden. Der Fahrer sei noch im Fahrzeug eingeklemmt, sagte ein Polizeisprecher. Das Deutsche Rote Kreuz vor Ort sprach dagegen von insgesamt 22 Verletzten, darunter sei ein Schwerverletzter. Es soll sich um einen Doppeldecker-Reisebus aus der Schweiz handeln. Der Bus war von der Fahrbahn abgekommen und erst in einem 20 Meter entfernten Wäldchen stehengeblieben. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Süden gesperrt.

Unfälle / Verkehr
01.06.2011 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen