News
 

Mindestens elf Tote nach Bombenanschlag in Somalia

Baidoa (dts) - In der somalischen Stadt Baidoa sind bei einem Bombenanschlag am Montag mindestens elf Menschen getötet worden, viele weitere wurden verletzt. Dies bestätigte der somalische Politiker Ibrahim Habsade am Montagnachmittag (deutscher Zeit) gegenüber örtlichen Medien. Demnach befinden sich unter den Todesopfern hauptsächlich Frauen und Kinder.

Die Bombe detonierte Habsade zufolge auf einem belebten Marktplatz der Stadt. Über mögliche Drahtzieher des Anschlags ist zur Stunde noch nichts bekannt.
Somalia / Gewalt / Terrorismus
09.04.2012 · 16:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen