News
 

Mindestens ein Toter nach Felssturz in Oberbayern

Stein a.d. Traun (dpa) - Beim einem gewaltigen Felssturz auf ein Einfamilienhaus im oberbayerischen Stein ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Helfer bargen am späten Abend eine Person nur noch tot aus den Trümmern. Vermutlich befinden sich noch drei weitere Verschüttete in dem von dem Felsblock völlig zerstörten Haus, das von einer vierköpfigen Familie bewohnt wurde. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um den Vater der Familie. Weiter vermisst werden die Mutter der Familie sowie die beiden 16 und 18 Jahre alten Söhne.
Notfälle
26.01.2010 · 00:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen