News
 

Mindestens ein Toter bei Unglück bei Country-Festival

New York (dpa) - Mindestens ein Mensch ist in Westkanada beim Einsturz einer Bühne getötet worden. Etwa 80 Menschen wurden verletzt, als bei einem Country-Festival ein Sturm die Konstruktion einriss. Das berichtet der kanadische Fernsehsender CTV. Unter den Trümmern werden noch Menschen vermutet. Bei dem Festival «Big Valley Jamboree» in der Provinz Alberta waren insgesamt etwa 15 000 Menschen. Es ist das größte Country-Festival in Kanada.
Unfälle / Kanada
02.08.2009 · 06:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen